Achtung! Hier wird scharf geschossen.

Der stewe-Eisstock-Cup ist (laut unseren Recherchen) das größte Hobby-Eisstockturnier und die längste Eisstock-Party(ie) in Oberberg.
Haben Sie, hast du, auch Lust an einem Start bei dem Cup? Stöbert ein wenig auf unseren Seiten, informiert euch rund um das Thema stewe-Eisstock-Cup, trommelt euer Team zusammen und meldet euch an.

Der stewe-Eisstock-Cup hat noch Platz für coole Teams. Anmeldeschluss ist Sylvester.

Ab dem 6. Januar startet die Open-Air-Eisbahn auf dem Rathausplatz in Bergneustadt. Einen Tag später geht der stewe-Eisstock-Cup an den Start, der den ganzen Januar ausgetragen werden soll. Noch bis Sylvester können sich Teams für den stewe Eisstock-Cup registrieren. Bei diesem Eisstockspaß kann Jeder teilnehmen. Eisstockschießen ist schnell zu lernen und macht mächtig Spaß. Voraussetzung für ein Team ist die Mindestanzahl von 4 Personen pro Team. Jede Freundesgruppe, Vereinsgruppe, Frauen- und Männergruppe, Betriebsgruppe oder Mixgruppe ist herzlich eingeladen, dabei ist es egal ob Anfänger dabei sind. Das Startgeld in Höhe von 40 EUR  wird einmalig fällig und berechtigt zur  Teilnahme am gesamten Turnier. 

Die Spiele werden im sog. WM-Modus vom 07.01. bis 03.02.2018 ausgetragen, das heißt es gibt eine Vorrunde mit Gruppenspielen und danach geht es in die Finalrunden. Der Spielplan wird so gestaltet, dass jede Mannschaft in der Regel nur einmal in der Woche spielt.  Der Hauptgewinn ist der „stewe-Cup“ und eine Teamreise, aber auch die anderen Mannschaften gehen nicht leer aus, denn es gibt viele andere andere Preise gewinnen und beim großen Finale können alle gemeinsam abfeiern. Gute Laune, Spiel, Spaß und Party werden immer von Montag bis Donnerstag ab 19 Uhr garantiert sein, denn dann wird gespielt. Bis Sylvester können sich alle Könner und „Noch“-Nicht-Könner zur coolen Eisstockparty anmelden. Die Teams messen sich aber nicht nur in sportlicher Hinsicht, sondern der Idee dieses Turniers entspricht genauso, dass im Verlaufe des Contests auch die sympathischste Mannschaft oder die Mannschaft mit den besten Kostümen einen Preis gewinnt. Ein Afterwork-Vergnügen für Spieler und Zuschauer. Und wenn Fragen sind, dann kann man uns gerne auch telefonisch erreichen unter 022619155686 oder 02261500282. 

Wie, wann und wo?

Wie: möglichst in lustigen Kostümen und mit allerbester Laune

Wann: ab 07.01.18 um 17 Uhr :: Wir arbeiten gerade fieberhaft am Spielplan.

Wo: im BergneustädterWintermärchen beim stewe-Eisstock-Cup
 
Warum: weil es riesig viel Spaß macht

Wer: Männlein oder Weiblein, jung oder alt

Wieviel: mindestens 4
 

Viele Fragen haben wir in unseren FAQ zusammengestellt

Die dritte Runde startet.

MONTAG ab 19 Uhr. GRUPPE A+B

Mannschette Mädels
Sonnenkämpfer
Bierrussia
Kampinos

Golf Club
Pflegedienst
Die glorreichen 11
Fitze Fatze

Mittwoch ab 19 Uhr. GRUPPE C+D+E

Physio Team
Eurodrill
Die Eisbären
Mrs. Voice

Wir sind vorne
Adleraugen
SEK Krombach
Falc-Treffer

KC Düsenjäger
Eisbombe
Schnee
Die Verpackungskünstler

Donnerstag ab 19 Uhr. GRUPPE F+G+H

H1
Pink Ladies
VoiceBoys
Turtles

Team Wintermärchen
TabuClub
Gizeh Plasticators
GCO Anfänger

Hypno Team
SV Bergneustadt
Sprinter Gruppe
Eispäärchen

 

Diese Teams nehmen Teil

Kampinos

Vorstellung: 

Schlachtlied:

KC Düsenjäger

Vorstellung:Der „KC Düsenjäger“ versteht sich als Zweckgemeinschaft junger Männer, die ihrem Drang nach Geselligkeit und Alkoholkonsum einen gesellschaftsfähigen Rahmen verleihen wollen. Sinn und Zweck dieser Gemeinschaft liegen weniger im sportlichen Vergleich und Kräftemessen des eigenen Könnens mit den Fähigkeiten seines Bruders, denn in der Verbreitung des sportlichen Gedankens und des Erlebens gemeinschaftlicher Freuden.

Schlachtlied:

Die Eispäärchen

Vorstellung:

Schlachtlied:

Das Hypno-Team

Vorstellung:

Schlachtlied: Minnie the Mucher, Robbie Williams

Das Physio-Team

Vorstellung:

Schlachtlied: Eye of the Tiger

Eisbombe

Vorstellung: 

Schlachtlied:

Der Pflegedienst

Vorstellung: Kerstin Rogowski, Iris Zimmermann, Gabriele Grümer und Florina Filip.

Schlachtlied:

Bierrussia Bergneustadt

Vorstellung: Wir kommen, sehen und verlieren ;-) Aber wir haben Spaß dabei ! Wir sind schon Pudelkönig, letzter beim Bergneustädter Nachtlauf und sehen es jetzt als große Chance den letzten Platz beim stewe-Eisstock-Cup zu gewinnen. Ganz getreu unserem Motto: stewe-das Bier zählt !!!

Schlachtlied: Ennio Morricone - Spiel mir das Lied vom Tod

Verpackungskünstler

Team:

Grebe, Aileen

Kersten, Nisha Lena

Steffen, Madeline

Stommel, Tobias

Braun, Florian

Vorstellung:

Schlachtlied: Helene Fischer - Herzbeben 

GIZEH Plasticators

Team:

Broich, Ina

Eberle, Robin

Römer, Laura

Wachtel, Frank

Wulkesch, Gertrud

Wulkesch, Florian

Vorstellung:

Schlachtlied: Jock Jams - Lets get ready to Rumble  

Die GCO Anfänger

Vorstellung:

Schlachtlied:

H1

Vorstellung 

Schlachtlied: Katja Ebstein - Es war einmal ein Jäger

Eurodrill

Vorstellung: 

Schlachtlied:

Der TabuClub

Vorstellung: Wir spielen für unser Leben gerne Tabu, weil das richtig Spaß macht.

Schlachtlied: Queen - We Are the Champions

Fitze Fatze

Vorstellung: Wir freuen uns auf den Spaß miteinander und wollen natürlich gewinnen.

Schlachtlied: Helge Schneider - Fitze Fatze

Die Adleraugen

Vorstellung: Adleraugen sehen immer wunderbar; ob sie auch so gut treffen wird sich zeigen!!!

Schlachtlied: Queen - Spread Your Wings

Sprinter Gruppe

Vorstellung: 

Schlachtlied: Tina Turner - Simple The Best

MANNSCHETTE Mädels

Vorstellung: Wir sind alles aber nie langweilig

Schlachtlied: 

 

Die Eisbären

Vorstellung: Wir sind so heiß, dass beim Betreten der Eisbahn diese wegschmilzt wie Butter an der Sonne

Schlachtlied: Puhdys - Wir wolln die Eisbären sehen

Die Glorreichen 11

Vorstellung:

Schlachtlied: Rita Ora - Anywhere 

Wir sind Vorne

Vorstellung: Halbfinale ist wie vereinbart für uns reserviert.

Schlachtlied: Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer

Team Wintermärchen

Vorstellung: Hokus Pokus, der Pokal gehört uns!

Schlachtlied: Brings - Nur nicht aus Liebe weinen 

Schnee

Vorstellung:

Schlachtlied: Pink - Try

Mrs. Voice

Vorstellung: Wenn wir da sind, liegt Musik in der Luft....

Schlachtlied:

VoiceBoys!

Vorstellung: Voices on Ice

Schlachtlied:

SEK Krombacher

Vorstellung: Wir sind das eiskalte Sondereinsatzkommando, zieht euch warm an!

Schlachtlied: Welshly Arms  Legendary

Die Falc-Treffer

Vorstellung: Wir sind zwar Profis bei Immobilien, aber hier machen wir alles mobil und jagen unsere Gegner vor vollem Haus. Mehr geht nicht!

Schlachtlied: ABBA - The Winner Takes It All

Pink Ladies

Vorstellung:

Schlachtlied: Aerosmith - Pink

Golf Club Oberberg e.V.

Vorstellung: Vorne ist, wo der GCO ist.

Schlachtlied: AC DC  Hells Bells

SV Bergneustadt

Vorstellung: Wir können auch die lange Bahn

Schlachtlied: 

Die Turtles

Vorstellung:

Schlachtlied: Da simmer dabei

Die Sonnenkämpfer

Vorstellung:

Schlachtlied:

Der Spielverlauf

Es spielen immer zwei Mannschaften gegeneinander (siehe Spielplan). Jede Mannschaft wählt eine Farbe. Der Schiedsrichter lost aus, wer beginnt. Ziel ist es, die Eisstöcke möglichst nah an der Daube (Puck) und innerhalb des Hauses (Zielkreis) zu platzieren. Die Daube darf sich innerhalb des Hauses bewegen. Wird sie hinausbefördert, so wird sie wieder auf den Mittelpunkt zurückgelegt. Sind alle acht Stöcke (4 pro Team – abwechselnd) geworfen, so ist eine Kehre (Satz) beendet und die Punkte werden gezählt.

Nur die Mannschaft, die mindestens mit einem Eisstock der Daube am nächsten ist, bekommt einen Punkt. Sind weitere Eisstöcke dieser Mannschaft der Daube am nächsten, so gibt es für jeden weiteren Stock einen Punkt. (siehe Grafik rechts).

Gewertet werden nur die Stöcke, die sich innerhalb des Hauses befinden (wird die Linie berührt, so zählt es als innerhalb). Gemessen wird stets die Entfernung der Eisstöcke zur Daube, auch wenn diese nicht mehr auf dem Mittelpunkt liegt.

Es werden vier Kehren gespielt. Hat ein Team nach 4 gespielten Kehren mehr Punkte als das gegnerische, so gilt dies als Sieg. Notiert werden hierfür 3 Gruppenpunkte für die Gruppenwertung (wie beim Fußball). Steht es nach Punkten unentschieden, so wird für beide Teams je ein Punkt notiert.

Nach Abschluss aller Gruppenspiele werden die Gruppenpunkte addiert. Sollte es bei zwei Teams nun einen Gleichstand bei den Gruppenpunkten geben, so entscheidet das „Torverhältnis“ (Errechnet aus allen Punkten bei den vorangegangenen Spielen). Sollte auch dieses gleich sein, so zählen die mehr erzielten Punkte. Sind auch diese gleich, so gibt es einen Entscheidungswurf von der Abwurflinie. Der Eisstock, der dem Mittelpunkt des Hauses am nächsten ist, gewinnt.

Spielregeln

Jedes Teammitglied darf nur ein Eisstock pro Kehre werfen.
Der Schiedsrichter lost per Münzwurf aus, wer beginnt.
Bei mehrfachem Übertritt der Abwurflinie wird ein Punkt abgezogen.
Sobald der Eisstock die Abwurflinie übertreten hat, kann der Wurf nicht wiederholt werden.

Die Teams werfen immer abwechselnd. Sollte dabei ein Fehler auftreten, behält sich der Schiedrichter vor, entweder die Kehre zu wiederholen oder den Eisstock als ungültig zu erklären - je nach Situation. Sollte die Reihenfolge absichtlich durcheinander gebracht worden sein, so geht die Kehre an den Gegner.

Nach einer gespielten Kehre müssen die Eisstöcke so lange liegen gelassen werden, bis der Schiedsrichter das Spielfeld wieder freigibt. Werden die Eisstöcke vorher verschoben, geht die Kehre mit 4 Punkten an das gegnerische Team.

Im laufenden Wettbewerb ist es nicht möglich, den Spielplan zu ändern, oder Startplätze zu verschieben. Bei dem Wunsch, zu tauschen, setzen Sie sich bitte direkt mit den anderen Mannschaften in Verbindung.

Häufig gestellte Fragen

Die Startgebühr beträgt einmalig 40 € pro Team, Bezahlung sofort Online per PayPal * zzgl. 1,50 € Onlinegebühr, per Überweisung oder vor Spielbeginn an der Tageskasse der Eisbahn.
Nein, bei trockenen Witterungsbedingungen reichen normale Straßenschuhe absolut aus (bitte ohne Ledersohlen). Sollte es einmal nass sein, empfehlen wir Ihnen, Socken oder Einmachgummis unter die Schuhe zu binden, allerdings werden wir ohnehin versuchen, Ihnen Spikes in ausreichender Anzahl zur Verfügung zu stellen.
Ja, unser Spielplan ist leider so eng gestrickt, dass eine Verlegung einzelner Spieltage nicht möglich ist. Wetterfest einpacken und los geht's!
Sie müssen mindestens mit 4 Personen starten - nach oben gibt es keine Grenze.
Hauptsache, es sind 4 Spieler "am Start". Wer das ist, spielt keine Rolle :-)
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass eine Veränderung des Spielplan im Nachhinein seitens der Organisatoren nicht möglich ist. Bitte setzen Sie sich selbst an den Spielabenden mit anderen Mannschaften in Verbindung, um eventuell zu tauschen. Dies ist natürlich jederzeit möglich. Bitte sagen Sie uns in diesem Fall Bescheid.
Für das Eisstockschießen benötigen Sie keine Besen.
Beim vorsichtigen Umgang mit dem Spielgerät und entsprechender Vorsicht beim Überqueren der Eisfläche passiert im Regelfalle nichts. Stürze sind äußerst selten. Bitte haben Sie trotzdem Verständnis dafür, dass das Betreten der Eisfläche stets auf eigene Gefahr erfolgt.
Ja, weil wir die Mannschaften in sozialen Medien sowie der Presse vorstellen möchten. Ansprechpartner sollte der Teamkapitän sein.
Aber selbstverständlich! Vor jedem Spiel haben Sie ein paar Würfe. Auch, wenn Sie totaler Neuling auf dem Gebiet des Eisstockschießens sind - um ein "Gefühl" für das Eis zu bekommen, reicht es absolut aus.
Wir beginnen jeden Abend um 19 Uhr. Bitte sein Sie pünktlich vor Ort, da wir zu Beginn die Anwesenheit der Teams überprüfen und bei Abwesenheit den freien Startplatz spontan besetzen. Sollten Sie es einmal nicht pünktlich schaffen, so rufen Sie uns kurz an.
Klaro. Kompliziert wird es, wenn die beiden Teams irgendwann aufeinander treffen.
Da wir stets in 4er-Gruppen spielen, spielen Sie pro Abend 3 Spiele à 4 Kehren, also quasi "Sätze", Vorrunde - Zwischenrunde - Zwischenrunde 2 - Finale. Genaueres entnehmen Sie bitte dem Spielplan auf dieser Homepage.

Nicht die Anmeldefrist verpassen - Registriert euer Team noch Heute!

Was ist sonst noch wichtig?

Beim stewe-Eisstock-Cup gewinnen die drei erstplazierten Mannschaften Siegerpreise und der Sieger zusätzlich den stewe-Eisstock-Cup.

Gesucht werden aber auch, durch Abstimmung der Fans, die lustigste Mannschaft und die Mannschaft mit den besten Kostümen,
Motto: Siegen ist nicht alles, Hauptsache es macht Spaß.

Wir stellen euch u.a. in Facebook und Oberberg-Online vor, dafür brauchen wir ein Teambild und die Namen der Spieler.   

Ansprechpartner für alles rund um den stewe-Eisstock-Cup und das BergneustädterWintermärchen:
Hans und Stuffi

Telefon Hans: 0160 90223217
Telefon Stuffi: 0151 12738799
E-Mail-Adresse: kontakt@eisstock-cup.de